Energieberatung

Der Gebäudeenergieberater schliesst mit Ihnen einen Vertrag, in dem die drei Phasen der Beratung auf Grundlage der EnEV (Energieeinsparverordnung) festgeschrieben sind:

  • Der IST- Zustand des Gebäudes an Ort und Stelle wird erfasst, insbesondere die bautechnischen und bauphysikalischen sowie heizungstechnischen Gegebenheiten und Schwachstellen.
  • Ein umfassender schriftlicher Beratungsbericht wird erstellt und die aufgezeigten Massnahmen zur Energie- und Heizkostenersparnis mit Ihnen mündlich erörtert.
  • Das individuelle Energiekonzept wird für Sie und Ihr Gebäude erarbeitet. Das mit Ihnen abgestimmte Konzept beinhaltet Ihren geringstmöglichen Energieverbrauch, gibt Ihnen eine Abschätzung der Investitionen sowie Amortisation und macht eine Aussage über die neuen Energiebetriebskosten. 

Beratung zur Förderung

BAFA

Diese "Vor-Ort-Beratung" mit Energiegutachten wird gefördert durch das BAFA (Bundesamt für Ausfuhr- und Wirtschaftskontrolle) für Gebäude mit dem Bauantrag vor dem 31.12.1994. Die Förderung beschränkt sich auf die beim BAFA gelisteten Aussteller.
Weitere Informationen unter: www.bafa.de

Kontaktieren Sie uns ...

Dipl.-Ing. Brigitte Harrass

Am Stadtwald 40
51702 Bergneustadt

Telefon: 02261 44555
Telefax: 02261 49701
Mobil: 0171 3703886

E-Mail: info@harrass.net

Oder benutzen Sie gerne unser Kontaktformular

Wichtiges ..

zu allen Themen finden Sie hier.

weiterlesen ...

Neue Gesetze

Seit dem TT.MM.JJ tritt folgende Gesetzesneuerung in Kraft....

weiterlesen ...

Referenzen

Einige Beispiele meiner Referenzen ...

weiterlesen ...